DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ARTIKEL 13 UND 14 DER EU-VERORDNUNG 2016/679 - NUTZER DER WEBSITE 

1. Begriffsbestimmungen

 

1.1          Kunden: Kunden, die bereits mindestens ein Aspesi-Produkt gekauft haben.

1.2          Allgemeine Bedingungen: Allgemeine Bedingungen der Website und der von Aspesi auf der Website angebotenen Dienstleistungen.

1.3          Cookies: Textdateien (Buchstaben und/oder Zahlen), die Datenpakete enthalten, welche auf dem Computer oder Mobilgerät des Benutzers jedes Mal gespeichert werden, wenn der Benutzer eine Website über einen Browserbesucht. Bei jedem folgenden Besuch sendet der Browser Cookies an die Website, von der sie stammen, oder an eine andere Website. Cookies können entweder nur so lange gespeichert werden, wie Sie eine bestimmte Website nutzen (d.h. Sitzungs-Cookies) oder für einen längeren, sitzungsunabhängigen Zeitraum (d.h. persistente Cookies).

1.4          Personenbezogene Daten: sämtliche Angaben über eine natürliche Person, die direkt oder indirekt unter Bezugnahme auf einen Namen, eine Kennnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder Elemente, die für ihre physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität charakteristisch sind, identifiziert werden oder identifiziert werden können.

1.5          Veranstaltungen: die Werbeveranstaltungen und kommerzielle Veranstaltungen und Initiativen im Zusammenhang mit Aspesi-Produkten und mit Aspesi, die von Aspesi, möglicherweise zusammen mit seinen technischen Partnern, organisiert und geleitet werden.

1.6          Informationsschreiben: bezieht sich auf die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie zusammen.

1.7          Cookie-Richtlinie: Die Erklärung, die sich auf Cookies bezieht.

1.8          Datenschutzerklärung: das vorliegende Dokument über die von Aspesi durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten.

1.9          Produkte: Kleidung, Schuhe und Accessoires (z.B. Schals, Gürtel, Taschen), die mit der Marke „Aspesi“ gekennzeichnet sind und über die Website verkauft werden.

1.10         Profilerstellung: die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Bewertung personenbezogener Aspekte der Nutzer unter Verwendung ganz oder teilweise automatisierter Verfahren zu Vorhersage- oder Analysezwecken.

1.11      Verordnung: EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016.

1.12      Dienstleistungen: Nebendienstleistungen und strikt auf den Kauf von Produkten bezogene Dienstleistungen, einschließlich der Lieferung der Produkte an die vom Benutzer angegebene Adresse, der Verwaltung und Überprüfung der Zahlungen, Rückgaben und der Anwendung der Garantie, steuerliche und buchhalterische Erfüllungen im Zusammenhang mit dem Kauf, der Verwaltung von Bestellungen von Produkten, Kundendiensttätigkeiten (z.B. Informationen über Bestellungen und Lieferungen, Rückerstattungen und Rückgaben von Produkten).

1.13      Dienstleistungen nach der Registrierung: Einrichtung eines persönlichen Kontos, vereinfachte Durchführung des Produktkaufs (durch Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die in Ihrem persönlichen Konto gespeichert sind, wie z.B. Daten zur Zahlungsmethode), Erstellung und Aktualisierung von Wunschlisten, Überprüfung des Status von Produktbestellungen und Erhalt Ihrer Geburtstagsgrußkarte.

1.14      Website: diese Website.

1.15      Verarbeitung: jeder Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die personenbezogene Daten betreffen, wie z.B. das Erfassen, die Organisation, die Strukturierung, das Speichern, Ändern, Extrahieren, Abfragen, Verwenden, Kommunizieren, Vernetzen, Beschränken, Löschen und Vernichten dieser Daten.

1.16      Benutzer: die Benutzer der Website.

 

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

support@aspesi.it

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung aus der vorliegenden Datenschutzerklärung ist die Alberto Aspesi S.p.A., mit Sitz in Corso Venezia, 14 20121 Mailand Steuernummer/Umsatzsteueridentnummer und Handelsregisternummer 02683619139 („Aspesi“).

Jede Anfrage des Benutzers bezüglich der von Aspesi durchgeführten Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (einschließlich der Ausübung der unter den Punkten 9 und 10 unten genannten Rechte) ist an Aspesi per Post an den Firmensitz oder per E-Mail an die folgende Adresse aspesi@legalmail.it zu richten.

 

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Aspesi erfasst und nutzt die personenbezogenen Daten der Benutzer für die folgenden Zwecke:

a)           Ermöglichung der Navigation auf der Website, im Wesentlichen durch die Verwendung von Cookies: Die Verarbeitung personenbezogener Daten für die unter Buchstabe a) genannten Zwecke wird in der Erklärung zu Cookies geregelt, die unter dem folgenden Link verfügbar ist und deren Lektüre Aspesi empfiehlt.

b)          Ermöglichung der Registrierung der Benutzer auf der Website: Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den unter Buchstabe b) genannten Zwecken ist für die Nutzung der Dienstleistungen nach der Registrierung, die den registrierten Benutzern vorbehalten sind, erforderlich, und eine etwaige Verweigerung der Verarbeitung hindert den Benutzer ausschließlich daran, die Dienstleistungen nach der Registrierung zu nutzen, unbeschadet der Möglichkeit, die Produkte zu erwerben und auf die verfügbaren Dienste zuzugreifen, auch wenn er sich nicht registriert. Eine solche Verarbeitung basiert auf der freien, spezifischen, aufgeklärten und eindeutigen Zustimmung des Benutzers, die durch eine Erklärung oder eine positive Handlung (z.B. markieren oder klicken) auf der Website zum Ausdruck gebracht wird. Der Widerruf der Zustimmung kann jederzeit unter Beachtung der Hinweise in Punkt 9 Buchstabe a) der vorliegenden Datenschutzerklärung ausgeübt werden.

c)           Ermöglichung des Kaufs der Produkte und der Nutzung der von Aspesi angebotenen Dienstleistungen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den unter Buchstabe c) genannten Zwecken ist für den Kauf der Produkte und die Nutzung der Dienstleistungen durch den Nutzer erforderlich, und die etwaige Verweigerung der Verarbeitung hindert den Nutzer am Kauf der Produkte und an der Nutzung der Dienstleistungen gemäß den Allgemeinen Bedingungen. Diese Verarbeitung basiert auf der Unterzeichnung der Allgemeinen Bedingungen durch die Nutzer und den damit verbundenen vorvertraglichen Maßnahmen, die von Aspesi vorgeschlagen wurden.

d)          Verhütung und Unterdrückung von Betrug und missbräuchlichem Verhalten (auch von Dritten), die im Widerspruch zu den geltenden Rechtsvorschriften, den Allgemeinen Bedingungen, den Regeln der guten Ordnung und der Redlichkeit stehen: die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Buchstabe d) ist notwendig, um die ordnungsgemäße Funktion der Website und den korrekten Kauf von Produkten durch die Benutzer zu schützen. Diese Verarbeitung basiert auf dem legitimen Interesse von Aspesi, sein Unternehmen und seine Kunden vor Betrug oder missbräuchlichem Verhalten zu schützen, das unserer Meinung nach über dem Recht der Benutzer auf Vertraulichkeit steht. Der Widerspruch gegen diese Verarbeitung kann (bei Vorliegen der entsprechenden Bedingungen) vom Benutzer jederzeit unter Befolgen der Angaben aus Punkt 9 Buchstabe f) der vorliegenden Datenschutzerklärung ausgeübt werden.

e)          Nach einer optionalen Zustimmung die Ausübung von  Marketingaktivitäten durch Aspesi in Bezug auf Produkte und Veranstaltungen von Aspesi durch statistische Analysen und Marktforschung, Versand von Newslettern und kommerziellen Mitteilungen (z.B. durch E-Mail, Instant-Messaging-Systeme, Push-Benachrichtigungen), Verwaltung der Teilnahme an Veranstaltungen: die Verarbeitung personenbezogener Daten für die unter Buchstabe e) genannten Zwecke ist optional und eine etwaige Verweigerung der Verarbeitung durch den Nutzer hindert diesen daran, Marketingaktivitäten von Aspesi in Bezug auf die Produkte und Veranstaltungen von Aspesi zu nutzen, die z.B. Rabatte, Neuheiten, neue Lookbooks, exklusive Werbeaktionen und Veranstaltungen in Geschäften (wie z. B. die Eröffnung neuer Verkaufsstellen oder der Start von Schlussverkaufsaktionen) betreffen. Diese Verarbeitung basiert auf der freien, spezifischen, aufgeklärten und eindeutigen Zustimmung des Benutzers, die durch eine Erklärung oder positive Handlung (z.B. markieren oder klicken) auf der Website oder durch die Unterzeichnung von Papierformularen bei Veranstaltungen zum Ausdruck gebracht wird. Der Widerruf der Einwilligung kann vom Benutzer jederzeit unter Beachtung der Hinweise in Punkt 9 Buchstabe a) der vorliegenden Datenschutzerklärung ausgeübt werden.

f)            Nach der optionalen Zustimmung Ausübung der unter Punkt 7 genannten Profilerstellung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten für die unter Punkt f) genannten Zwecke ist optional und eine etwaige Ablehnung der Verarbeitung durch den Benutzer hindert diesen daran, von den Registrierungs- und Analysetätigkeiten zu profitieren (d. h. Profilerstellung) der Informationen und Präferenzen, die der Benutzer auf der Website zum Ausdruck bringt, um die Nutzung der Dienste und/oder der Dienstleistungen nach der Registrierung und den Erhalt von kommerziellen Mitteilungen und Werbemitteilungen zu personalisieren (z.B. durch personalisierte Beratung zu Produkten und zur Verfügbarkeit von Produkten, die für die Benutzer von potenziellem Interesse sind). Eine solche Verarbeitung basiert auf der freien, spezifischen, aufgeklärten und eindeutigen Zustimmung des Benutzers, die durch eine Erklärung oder eine positive Handlung (z.B. markieren) auf der Website zum Ausdruck gebracht wird. Der Widerruf der Einwilligung kann vom Benutzer jederzeit unter Beachtung der Hinweise in Punkt 9 Buchstabe a) der vorliegenden Datenschutzerklärung ausgeübt werden.

g)          Versand von Direktmarketing-Mitteilungen per E-Mail an Kunden durch Aspesi (sog. soft spam), die sich auf die Produkte beziehen: Die Verarbeitung der persönlichen Daten gemäß Buchstabe g) ist fakultativ und die eventuelle Verweigerung des Kunden, der bereits Produkte von Aspesi gekauft hat, verhindert, dass derselbe Kunde über die Produkte von Aspesi auf dem Laufenden gehalten wird und von Direktmarketing-Mitteilungen profitiert, die ausschließlich den Verkauf von Produkten durch Aspesi zum Gegenstand haben, die mit den bereits gekauften vergleichbar sind. Diese Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse von Aspesi, das in dem Nutzen besteht, den Aspesi aus der Versendung von Direktmarketing-Mitteilungen zur Förderung des Verkaufs von Produkten an seine Kunden ziehen kann, wobei letztere in das Wachstum und die Entwicklung von Aspesi einbezogen werden, was nach Ansicht von Aspesi Vorrang vor dem Recht der Kunden auf Datenschutz hat (die im Übrigen vernünftigerweise erwarten können, solche Mitteilungen zu erhalten). Der Kunde kann dieser Behandlung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gemäß den Angaben in Punkt 10 des vorliegenden Informationsschreibens widersprechen.

h)           Verwaltung der Kontaktanfragen, die auf der Website durch das Ausfüllen des Kontaktformulars durch die Benutzer eingehen: die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für den unter Buchstabe g) genannten Zweck ist für die Verwaltung der vom Benutzer gesendeten Kontaktanfragen notwendig. Eine solche Verarbeitung basiert auf der freien, spezifischen, aufgeklärten und eindeutigen Zustimmung des Benutzers, die durch eine Erklärung oder eine positive Handlung (z.B. markieren) auf der Website zum Ausdruck gebracht wird. Der Widerruf der Zustimmung kann jederzeit unter Beachtung der Hinweise in Punkt 9 Buchstabe a) der vorliegenden Datenschutzerklärung ausgeübt werden.

i)          Durchführung statistischer Analysen und Marktforschung, Verbesserung der Präsentation der Produkte, der Bereitstellung der Dienste und Dienstleistungen nach der Registrierung sowie der Nutzung der Website. Wo es möglich ist, verwenden wir anonyme personenbezogene Daten (personenbezogene Daten, die den Benutzer nicht identifizieren oder identifizierbar machen), um diesen Zweck zu erreichen: die Verarbeitung der in Buchstabe h) genannten personenbezogenen Daten ist optional und eine etwaige Ablehnung der Verarbeitung durch den Benutzer hindert diesen daran, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die seinen Präferenzen ähnlicher sind  ohne den Kauf der Produkte und den Erhalt von Dienstleistungen zu beinträchtigen. Diese Verarbeitung basiert auf dem legitimen Interesse von Aspesi an dem Nutzen, den Aspesi aus dem Angebot von Dienstleistungen ziehen kann, die den Vorlieben ähnlicher sind, die die Benutzer beim Navigieren auf der Website und bei der Nutzung der Dienstleistungen zum Ausdruck bringen und die unserer Meinung nach Vorrang vor dem Recht der Benutzer auf Vertraulichkeit haben. Gegen diese Verarbeitung (wenn sie nicht mit anonymen Daten durchgeführt wird) kann der Benutzer jederzeit Widerspruch einlegen, indem er die Hinweise unter Punkt 9 Buchstabe f) dieser Datenschutzerklärung befolgt.

 

4. Methoden der Datenerfassung

Aspesi erfasst personenbezogene Daten auf folgende Weise:

a)           Personenbezogene Daten, die von Benutzern auf der Website eingegeben werden: Dies sind die personenbezogenen Daten, die beispielsweise und ohne sich darauf zu beschränken für die Registrierung auf der Website, den Kauf von Produkten und die Nutzung der Dienste und/oder Dienstleistungen nach der Registrierung zur Verfügung gestellt werden;

b)          Personenbezogene Daten, die von Benutzern offline übermittelt werden: Dies sind die personenbezogenen Daten, die beispielsweise anlässlich von Käufen von Produkten durch Kunden, der Teilnahme an Veranstaltungen oder der Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von Aspesi übermittelt werden;

c)           Personenbezogene Daten der Benutzer, die von PR-Firmen mitgeteilt werden: sind die personenbezogene Daten, die Aspesi von PR-Firmen (Public Relations) mitgeteilt werden, die an der Organisation von Veranstaltungen beteiligt sind;

d)          Personenbezogene Daten, die von der Website automatisch erfasst werden: Hierbei handelt es sich um personenbezogene Daten, die von der Website automatisch, beispielsweise, aber nicht ausschließlich, durch Cookies erfasst werden (für weitere Informationen empfiehlt Aspesi, die unter dem folgenden Link verfügbare Cookie-Richtlinie zu lesen.

 

5. Mögliche Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von Aspesi und/oder Dritten verarbeitet, die aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Kompetenz ausgewählt werden und an die sie, soweit erforderlich oder angemessen, weitergeleitet werden können, solange sie sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Insbesondere informiert Aspesi die Benutzer und Kunden darüber, dass personenbezogene Daten verarbeitet werden können von und/oder weitergegeben werden können an:

a)            Beschäftigte und/oder Mitarbeiter von Aspesi;

b)           Drittanbieter von Dienstleistungen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind (z.B. Unternehmen, die Hosting-Dienste anbieten);

c)            Drittanbieter von Dienstleistungen, die notwendig sind, um den Handel mit den Produkten und die Bereitstellung der Dienste und der Dienstleistungen nach der Registrierung zu gewährleisten (z.B. Hersteller, Kuriere und Zahlungsdienstleister);

d)           Dritte, die Beratungs- und Unterstützungsdienste anbieten (z.B. Steuerberater);

e)           Behörden, die für die Durchführung von Kontrollen oder Feststellungen von Betrug oder missbräuchlichem Verhalten auf der Website zuständig sind;

f)             Dritte, die Dienstleistungen für die Analyse der Navigationsdaten der Website anbieten;

g)            Nach vorheriger optionaler Zustimmung des Benutzers, Dritte, die automatische Dienste für den Versand von Newslettern und/oder jede andere Art von kommerzieller Kommunikation, Marketing-Dienstleistungen, Werbung, Analyse von Gewohnheiten und Verbrauchsentscheidungen, auch durch Profilerstellung, anbieten;

h)           Dritte, die Dienstleistungen für die Organisation und Verwaltung von Veranstaltungen anbieten.

 

6. Zeitraum der Speicherung personenbezogener Daten (oder Kriterien für die Bestimmung)

Personenbezogene Daten werden von Aspesi für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie erfasst wurden entsprechend der Angaben unter Punkt 3 oben unbedingt erforderlich ist. Aspesi behält sich mit Ausnahme der Ausübung des Rechts auf Widerruf der Zustimmung gemäß Punkt 9 Buchstabe a) unten oder des Widerspruchsrechts gemäß Punkt 9 Buchstabe f) und Punkt 10 unten insbesondere das Recht vor, die personenbezogenen Daten für die folgenden Fristen zu speichern:

a)            Cookies: Für die Zwecke von Punkt 3 Buchstabe a) empfehlen wir die Lektüre der Cookie-Richtlinie, die unter dem folgenden Link verfügbar ist;

b)           Personenbezogene Daten für die Registrierung und Nutzung der Dienstleistungen nach der Registrierung und/oder der Dienste: für die in Punkt 3 Buchstaben b) und c) genannten Zwecke (im letzteren Fall beschränkt auf die Nutzung anderer Dienste als den Kauf der Produkte), für die Dauer der Allgemeinen Bedingungen und für einen weiteren Zeitraum von 26 Monaten nach Beendigung der Allgemeinen Bedingungen, unbeschadet der Bestimmungen von Punkt 6, Buchstabe f);

c)            Personenbezogene Daten für den Kauf von Produkten und zur Verhütung und Unterdrückung von Betrug oder missbräuchlichem Verhalten: für die Zwecke aus Punkt 3 Buchstaben c) (beschränkt auf den Kauf von Produkten) und d), für 5 Jahre nach Abschluss des Kaufs der Produkte, unbeschadet der Bestimmungen aus Punkt 6, Buchstabe f);

d)           Personenbezogene Daten für die Profilerstellung und für Marketingaktivitäten: für die unter Punkt 3 Buchstaben e), f) und i) genannten Zwecke, für einen Zeitraum von 5 Jahren nach der letzten Interaktion des Nutzers mit Aspesi, die geeignet ist, ein Interesse an den Marketingaktivitäten von Aspesi nachzuweisen, wie z.B. Die Einholung der Zustimmung oder die Teilnahme an Veranstaltungen oder Initiativen, die von Aspesi gefördert werden (z.B. Wettbewerb);

e)          Persönliche Daten für Direktmarketing-Mitteilungen: für die Zwecke von Punkt 3 Buchstabe g) für einen Zeitraum von 5 Jahren nach dem letzten Kauf durch den Kunden, der geeignet ist, ein Interesse an den Produkten von Aspesi zu belegen;

f)           Personenbezogene Daten für die Verwaltung von Kontaktanfragen: für die Zwecke unter Punkt 3 Buchstabe g), für einen Zeitraum von 3 Monaten ab dem Eingang der Kontaktanfrage, die vom Benutzer durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf der Website gesendet wurde. Abweichend zu dieser Frist werden im Falle einer Beschwerde oder Reklamation, die über das „Kontakt“-Formular eingereicht wird, die personenbezogenen Daten des Benutzers für den in Buchstabe g) unten genannten Zeitraum aufbewahrt;

g)             in jedem Fall ist Aspesi berechtigt, alle oder einen Teil der personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren nach der Erfassung zu speichern, begrenzt auf die Informationen, die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig sind und um es Aspesi zu ermöglichen, seine Rechte selbst zu ermitteln, auszuüben und vor Gericht zu verteidigen, oder für einen längeren Zeitraum, wenn die mögliche Ermittlung oder das Gerichtsverfahren länger als 10 Jahre dauern sollte.

Nach Ablauf dieser Fristen wird Aspesi die erfassten personenbezogenen Daten automatisch löschen oder auf irreversible Weise in eine anonyme Form umwandeln.

 

7. Profilerstellung

Die von Aspesi durchgeführte Profilerstellung weist folgende Merkmale auf:

a)            Gegenstand: Personenbezogene Daten der Benutzer, die auf der Website erfasst werden und geeignet sind, ihre Vorlieben, Verhaltenstrends und Präferenzen in Bezug auf den Kauf von Produkten, das Abonnement der Dienstleistungen und/oder der Dienstleistungen nach der Registrierung zu offenbaren (z.B. Wunschliste) und Teilnahme an Veranstaltungen;

b)           Zweck: Verbesserung der Verkaufsförderung und Werbung für die Produkte und der Veranstaltungen von Aspesi durch das Versenden von kommerziellen Mitteilungen in Übereinstimmung mit den Interessen und Präferenzen der Benutzer in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen und/oder Dienste nach der Registrierung;

c)            Verarbeitungslogik: Die Benutzerprofile werden auf statistischer Grundlage durch die Analyse und Verarbeitung der personenbezogenen Daten aller Benutzer der Website und die Schaffung homogener Benutzerkategorien festgelegt;

d)           Auswirkungen für die Nutzer: Erhalt kommerzieller Mitteilungen in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen und/oder Dienste nach der Registrierung und von Einladungen zu Veranstaltungen entsprechend den Präferenzen, die die Nutzer beim Navigieren auf der Website, beim Kauf von Produkten und bei der Nutzung der Dienstleistungen und/oder Dienste nach der Registrierung zum Ausdruck gebracht haben. Die die Profilerstellung von Aspesi: i) stellt in keiner Weise einen automatisierten Entscheidungsfindungsprozess dar, aus dem sich rechtliche oder ähnlich bedeutende Auswirkungen für die Nutzer ergeben; ii) beeinträchtigt in keiner Weise das Verhalten der Nutzer; iii) hat in keiner Weise eine längere und dauerhafte Auswirkung auf die Nutzer, wenn berücksichtigt wird, dass die von Aspesi erfassten personenbezogenen Daten jederzeit von den Nutzern aktualisiert werden sowie iv) aufgrund der Art der von Aspesi verkauften Produkte und der Kategorie der von einer solchen Verarbeitung betroffenen Nutzer ergibt sich auf keinen Fall eine Diskriminierung der Nutzer.

 

8. Etwaige Übertragung der personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Die personenbezogenen Daten, die von Aspesi für die unter Punkt 3 der vorliegenden Datenschutzerklärung genannten Zwecke erfasst werden, werden von Aspesi gemäß Artikel 44 ff. der DSGVO aufgrund von Garantien, die den Schutz der personenbezogenen Daten angemessen gewährleisten, übermittelt an:

1)              die Firma Salesforce UK Limited, mit Sitz in Floor 26 Salesforce Tower, 110 Bishopsgate London EC2N 4AY, Großbritannien, im Rahmen Durchführungsbeschluss (Eu) 2021/1773 Der Kommission vom 28. Juni 2021 gemäß der Richtlinie (EU) 2016/680 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten durch das Vereinigte Königreich;

2)              die unter den folgenden Buchstaben angeführten US-Unternehmen, die Unterstützungsleistungen für die Verwaltung der Website und die Durchführung der Werbemaßnahmen von Aspesi falls kein Angemessenheitsbeschlusses, durch geeignete Schutzmaßnahmen, die in der Verordnung vorgesehen sind:

a)          Google Inc. mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten;

b)          Magento, Inc. mit eingetragenem Sitz in 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA;

3)              die Firma DHL Express Italy S.r.l., mit Sitz in Via Lombardia 2/A, 20068 Peschiera Borromeo (MI), die über ihre Agenten für die Lieferung der Produkte in die ganze Welt verantwortlich ist, aufgrund der in Artikel 49, Absatz 1, Buchstabe b) vorgesehenen Ausnahme, da die Übertragung der personenbezogenen Daten für die Ausführung des zwischen dem Benutzer und Aspesi abgeschlossenen Kaufvertrags über die Produkte notwendig ist.

 

9. Rechte des Benutzers

In Übereinstimmung mit und für die Zwecke der Verordnung hat jeder Benutzer während des unter Punkt 6 der vorliegenden Datenschutzerklärung genannten Zeitraums das Recht:

a)            unter Bezugnahme auf die in Punkt 3 Buchstaben b), e), f) und h) genannte Verarbeitung jederzeit die Zustimmung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, indem er eine E-Mail an Aspesi sendet oder das Opt-out in den kommerziellen und werblichen Mitteilungen von Aspesi ausübt (siehe Artikel 7 der Verordnung);

b)           Aspesi um Zugang zu den personenbezogenen Daten und um Auskunft über ihre entsprechende Verarbeitung sowie gegebenenfalls um eine Kopie in elektronischem Format zu bitten, es sei denn, der Benutzer wünscht ausdrücklich etwas anderes (siehe Artikel 15 der Verordnung);

c)            die Berichtigung und/oder Ergänzung der personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen (siehe Artikel 16 der Verordnung);

d)           aus bestimmten Gründen (z.B. unrechtmäßige Verarbeitung, Widerruf der Einwilligung, Nichtvorliegen des Verarbeitungszwecks) die Löschung der personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen (siehe Artikel 17 der Verordnung);

e)           bei Eintreten bestimmter Sachverhalte (z.B. Ungenauigkeit personenbezogener Daten, Rechtswidrigkeit der Verarbeitung, Ausübung eines Rechts vor Gericht), die Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen (Artikel 18 der Verordnung);

f)             unter Bezugnahme auf die unter Punkt 3 Buchstaben d) und i) genannte Verarbeitung jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn diese nicht anonym verwendet werden) Widerspruch einzulegen, indem er eine E-Mail an Aspesi sendet (siehe Artikel 21 der Verordnung);

g)            im Falle einer automatisierten Verarbeitung personenbezogene Daten in einem lesbaren Format zu erhalten, um sie an einen Dritten weiterzuleiten oder, sofern technisch möglich, die Übermittlung personenbezogener Daten durch Aspesi direkt an diesen Dritten zu beantragen (so genanntes Recht auf Übertragbarkeit personenbezogener Daten - siehe Artikel 20 der Verordnung);

h)           von Aspesi unverzüglich über Verstöße oder unbefugten Zugriff Dritter auf seine Systeme, die personenbezogene Daten enthalten (so genannte Datenverletzung - siehe Artikel 34 der Verordnung), informiert zu werden;

i)             eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde des EU-Landes einzureichen, in dem er wohnt, arbeitet oder in dem er glaubt, in seinen Rechten verletzt worden zu sein (siehe Artikel 77 der Verordnung).

Für weitere Informationen über die Bedingungen für die Ausübung der dem Benutzer gewährten Rechte kann der Benutzer den Text der EU-Verordnung, der unter dem folgenden Link veröffentlicht ist, einsehen oder Aspesi in den unter Punkt 2 dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Formularen kontaktieren.

10.Widerspruch gegen die Verarbeitung betreffend die Direktmarketing-Mitteilungen von Aspesi

Aspesi weist darauf hin, dass jeder Kunde das Recht hat, der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Punkt 3 Buchstabe g) jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widersprechen, indem er eine E-Mail an Aspesi sendet oder von der Opt-out-Möglichkeit in den Direktmarketing-Mitteilungen von Aspesi Gebrauch macht. Im Falle der Ausübung dieses Rechts wird Aspesi die Verwendung der persönlichen Daten des Kunden zum Zweck des Direktmarketings von Produkten, die denen ähnlich sind, die der Kunde zuvor gekauft hat, einstellen.